Musikverein Asel - Friends make Music

Die Überschrift bescheibt einmal mehr, wofür der Musikverein heute steht: eine freundschaftliche Gemeinschaft schafft eine fast familiäre Atmosphäre, in die sich auch neue Mitglieder schnell aufgenommen fühlen. 

Doch nicht nur die familiäre Gemeinschaft, sondern auch der kreative Stil machen aus diesem Orchester etwas Besonderes. Die alljährlichen Frühjahrskonzerte sind ein gutes Beispiel für die moderne Interpretation der musikalischen Gestaltung.

 

Der Musikverein Asel ist mittlerweile bekannt für Musik, die ihren Ursprung weit ab der ausgetretenen Pfade der Blasmusik hat und so gelingt es dem Orchester immer wieder, durch sinfonische Kompositionen und eigene Arrangements moderner Stücke zu zeigen, dass Blasmusik eben nicht gleichbedeutend mit Polka und Marsch sein muss. 

Durch diese Musik und die Verwendung moderner Elemente in den Konzerten ist es gelungen, ein immer jüngeres Publikum für den Musikverein zu begeistern, ohne dabei die Freude der traditionellen Blasmusik zu vernachlässigen.

 

Das Orchester macht nicht nur gemeinsam Musik, sondern versucht außerdem, sich immer wieder an die Welt anzupassen, in der die jungen Leute zuhause sind. 

Gleichwohl gilt es auch dabei, die Bindung zu den älteren Mitgliedern nicht zu verlieren.